Herren Kreisklasse B Staffel 2

Spielberichte
10.04.18Herren 5 - SC Wettersbach 23 : 9
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Andreas Liebig / Dennis Ilg (1) ; Anton Fucik / Richard Kühnberger (1)
in den Einzeln: Richard Kühnberger (1)
21.03.18MTV Karlsruhe 1 - Herren 59 : 4
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Andreas Wagner / Andreas Liebig (1)
in den Einzeln: Andreas Liebig (1) ; Christian Plathow (1) ; Franz Hable (1)
13.03.18Herren 5 - TTC Ka-Neureut 62 : 9
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: Andreas Liebig (1) ; Franz Hable (1)
07.03.18EK Söllingen 3 - Herren 59 : 5
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Andreas Liebig / Franz Hable (1)
in den Einzeln: Andreas Liebig (2) ; Armin Keller (1) ; Christian Plathow (1)
20.02.18Herren 5 - TV Malsch 39 : 7
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Andreas Wagner / Andreas Liebig (1) ; Franz Hable / Anton Fucik (1) ; Christian Plathow / Dieter Scharf (1)
in den Einzeln: Andreas Liebig (1) ; Franz Hable (2) ; Christian Plathow (2) ; Anton Fucik (1)
15.02.18TTV Ettlingen 5 - Herren 59 : 1
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Andreas Liebig / Armin Keller (1)
in den Einzeln: -
23.01.18Herren 5 - DJK Karlsruhe-Ost 39 : 6
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren !
von Anton Fucik
Herren V Kreisklasse B, Staffel 2 9:6 gegen DJK Ost Karlsruhe III Dienstag, 23.01.2018, 19:30, Heimspiel Sieg gegen den Tabellenletzten und Start der Aufholjagd gegen den Abstieg! Die 5. Mannschaft des TTV Ettlingenweier startet verstärkt durch Andreas Wagner in die Rückrunde. Beim zweiten Spiel mit Unterstützung von Andreas Wagner und Dennis Ilg, konnte nun der Kampf gegen einen möglichen Abstieg beginnen. Nach den Doppeln gingen wir mit 2:1 in Führung, jedoch nach 7 Einzelbegegnungen stand es 5:5. In den letzten 5 Begegnungen konnten wir davon 4 Spiele gewinnen, Andreas Liebig, Armin Keller, Anton Fucik und wieder unser Ersatzspieler Dennis Ilg. Wir hoffen, dass dieser Sieg nach langer Durststrecke nun der Auftakt war, in den nächsten Spielen noch die entscheidenden Punkte gegen den Abstieg zu holen. Anton Fucik (2.5), Armin Keller (2.0), Andreas Wagner (1.5), Dennis Ilg (1,5), Andreas Liebig (1.0), Franz Hable (0.5).
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Andreas Wagner / Dennis Ilg (1) ; Franz Hable / Anton Fucik (1)
in den Einzeln: Andreas Wagner (1) ; Andreas Liebig (1) ; Armin Keller (2) ; Anton Fucik (2) ; Dennis Ilg (1)
09.01.18TTC Langensteinbach 5 - Herren 59 : 2
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: Franz Hable (1) ; Armin Keller (1)
06.12.17SC Wettersbach 2 - Herren 59 : 1
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Joachim Naß / Armin Keller (1)
in den Einzeln: -
28.11.17Herren 5 - MTV Karlsruhe 14 : 9
Material und noch mehr Material – knapp, aber dann doch klar verloren
von Joachim Naß
Spiele gegen den MTV Karlsruhe versprechen immer knapp zu werden, da neben dem konsequenten Einsatz von Material (also Schlägerbeläge, die zwar zugelassen sind, im Spiel aber mit sehr speziellen Eigenschaften den Gegner verunsichern sollen) diese Mannschaft auch sehr viel Spielerfahrung gegen unsere 5. Mannschaft einbringen kann. Entsprechend waren die Erwartungen groß, aber realistisch. Mit Franz Hable stand unserem Team auch erstmals in dieser Runde wieder eine starke Besetzung im mittleren Paarkreuz zur Verfügung – und so ging es nach freudigen Begrüßungen (freuen uns sehr, dass Du wieder dabei bist Franz !) los. Nach den ersten beiden Doppeln stand es 1:1. Es folgte darauf eine Serie von 7 z.T. sehr knappen Niederlagen für den Gastgeber. Hervorzuheben ist hierbei die sehr knappe 5-Satz Niederlage von Joachim Nass gegen den Materialspieler Kratsch. Diese Serie konnte noch einmal durch die Siege unseres vorderen Paarkreuz mit Nass, Plathow und Hable durchbrochen werden. Das letzte Spiel ging in knappen 5 Sätzen an die gegnerische Mannschaft – 4:9, schade. Gegen SC Wettersbach II sollte am Nikolaustag mehr drin sein
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Christian Plathow / Dennis Ilg (1)
in den Einzeln: Joachim Naß (1) ; Christian Plathow (1) ; Franz Hable (1)
22.11.17TTC Ka-Neureut 6 - Herren 59 : 1
Der noch ungeschlagene TTC Neureut war eine Nummer zu groß
von Joachim Naß
Mit drei Ersatzspieler durften wir bei dem noch ungeschlagenen TTC Neureut antreten. Überraschenderweise konnte unser Doppel 3 mit Anton Fucik und Dennis Ilg den Ehrenpunkt holen. Außer ein paar knappen Begegnungen war allerdings zu keiner Zeit eine Chance da, siegreich nach Hause zu fahren. In den personellen schwierigen Situation können wir uns maximal im mittleren und hinteren Tabellenfeld eine Chance ausrechnen. Vielen Dank aber an unsere verlässlichen Ersatzspieler Dennis Ilg, Dieter Scharf und Zehn Pei.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Anton Fucik / Dennis Ilg (1)
in den Einzeln: -
14.11.17Herren 5 - EK Söllingen 36 : 9
Knappe Niederlage gegen den Tabellennachbarn
von Joachim Naß
Der TTV Ettlingenweier 5 gegen den EK Sölllingen 3 versprach eine enge Auseinandersetzung zweier Tabellennachbarn aus der Tabellenmitte. Nach den Eingangsdoppeln konnte sich der EK Sölllingen mit 2:1 absetzen. Leider ging unser Doppel Andreas Liebig/Christian Plathow knapp im 5. Satz verloren. Das vordere Paarkreuz Joachim Naß und Andreas Liebig konnten nach umkämpften Spielen nun für den TTV Ettlingenweier punkten. Auch das mittlere und hintere Paarkreuz steuerten mit Christian Plathow und Anton Fucik jeweils einen Punkt bei. Mit leichten Vorsprung ging es nun in die zweite Einzelrunde. Noch hatten wir die Hoffnung ggf. einen knappen Sieg verbuchen zu können. Leider riss aber nun der Faden. Nur noch Armin Keller konnte noch einen Punkt für den TTV Ettlingenweier holen. Die Hoffnung, im Schussdoppel noch ein Unentschieden retten zu können wurde zerschlagen, als Anton Fucik sich knapp im 5. Satz geschlagen geben musste. Schade, heute waren wir auf Augenhöhe, aber der EK Söllingen konnte das bessere Ende für sich verbuchen.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Anton Fucik / Zhen Pei (1)
in den Einzeln: Joachim Naß (1) ; Andreas Liebig (1) ; Christian Plathow (1) ; Armin Keller (1) ; Anton Fucik (1)
23.10.17TV Malsch 3 - Herren 57 : 9
Mit Ersatzspieler Dennis Ilg zum Sieg
von Anton Fucik
Herren V Kreisklasse B, Staffel 2 Auswärtsspiel 9:7 gegen TV Malsch 3 Sieg gegen den Tabellenvierten mit Ersatz. Die 5. Mannschaft des TTV Ettlingenweier startet gegen Malsch 3 mit einem Rückstand von 4:2. Danach kommt die Aufholjagd zum 5:5, leider konnte der Gegner mit 2 Siegen (7:5) die Euphorie wieder auf den Nullpunkt bringen. Die Aufholjagd beginnt !!! Durch die letzten 4 Siege von Armin Keller 3:2, Anton Fucik 3:1, Dennis Ilg 3:0 und den Sieg im Doppel durch Joachim Naß / Armin Keller 3:0 ist der Sieg mit 9:5 auf unserer Seite. Leider konnte der Sieg nicht mehr gefeiert werden, denn es war nach dem Duschen 23:45 Uhr.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Joachim Naß / Armin Keller (2)
in den Einzeln: Joachim Naß (1) ; Armin Keller (1) ; Christian Plathow (1) ; Dennis Ilg (2) ; Anton Fucik (2)
17.10.17Herren 5 - TTC Langensteinbach 54 : 9
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Andreas Liebig / Armin Keller (1) ; Dennis Ilg / Zhen Pei (1)
in den Einzeln: Armin Keller (1) ; Dennis Ilg (1)
10.10.17Herren 5 - TTV Ettlingen 51 : 9
Deutliche Niederlage gegen den Tabellenführer
von Joachim Naß
Es war klar, dass es gegen Tabellenführer nicht einfach werden wird. Dies zumal wir auch auf 3 Stammspieler verzichen mussten. Es hätte durchaus etwas besser für uns ausgehen können, aber leider gingen die knappen Spiele zu unseren Lasten. Eine ernsthafte Chance auf einen Sieg hatten wir jedoch nie. Aber nun zum Anfang. Das Doppel Liebig/Naß konnte sich klar in 3 Sätzen gegen das Doppel aus Ettlingen durchsetzten, so dass es nach den Doppel 1:2 stand. Noch bestand hier die Hoffnung dem Tabellenführer etwas Paroli bieten zu können. Leider konnten aber relativ enge Begegnungen nur noch bei Zhen Pei und Joachim Naß zustande, welche jedoch leider nicht zu Gunsten von Ettlingenweier entschieden werden konnten. So mussten wir uns heute mit der deutlichen Niederlage abfinden. Die Saison wird für die 5. Mannschaft nicht leicht, kämpfen werden wir aber bis zum Ende der Runde. Besten Dank an unsere gut motivierten Ersatzspieler Zhen Pei, Tim Lüber und Dieter Scharf.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Joachim Naß / Andreas Liebig (1)
in den Einzeln: -
27.09.17DJK Karlsruhe-Ost 3 - Herren 56 : 9
Überraschungssieg zu Saisonbeginn gegen DJK Ost 3
von Joachim Naß
Krankheitsbedingt mussten wir zum Saisonauftakt gegen den DJK Ost auf 2 Stammspieler verzichten. Keine gute Voraussetzung für einen erfolgreichen Rundenstart. Dennoch konnten wir uns in den Eingangsdoppeln mit 2:1 etwas absetzen. Auch nach den ersten 6 Einzelbegegnungen verteidigten wir mit 5:4 Punkten die knappe Führung. Joachim Naß, Armin Keller und Richard Kühnberger setzten sich jeweils durch. Im zweiten Einzeldurchgang konnte Joachim Naß sich auch gegen die Nummer 1 vom DJK Ost durchsetzen. Leider musste sich Christian Plathow knapp gegen die Nummer 2 im 5. Satz geschlagen geben. Nun war es wichtig, dass Armin Keller das hart umkämpfte Match gegen die Nummer 3 nach Hause brachte. Nach einem nervenaufreibenden 5. Satz konnte Armin diesen mit 13:11 Punkten für sich entscheiden. Damit war schon mal das Unentschieden gesichert. Dieter Scharf blieb es nun überlassen, den Siegpunkt nach Ettlingenweier zu holen, was er routiniert und souverän in der letzten Einzelbegegnung auch schaffte. Der Ausflug zum DJK Ost hat sich gelohnt und zu später Stunde konnten wir zufrieden den Weg nach Hause antreten. Vielen Dank noch an unsere Ersatzspieler Richard Kühnberger und Dieter Scharf für deren kurzfristigen und erfolgreichen Einsatz.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Joachim Naß / Armin Keller (1) ; Anton Fucik / Richard Kühnberger (1)
in den Einzeln: Joachim Naß (2) ; Anton Fucik (1) ; Armin Keller (2) ; Dieter Scharf (1) ; Richard Kühnberger (1)