Jungen Bezirksklasse

Spielberichte
06.02.18Jungen 1 - SG-TS Durlach/Grötzingen 28 : 5
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Lukas Bönke / Tim Bönke (1)
in den Einzeln: Jonas Plathow (1) ; Lukas Bönke (3) ; Jonas Lumpp (1) ; Tim Bönke (2)
02.02.18TTC Ka-Neureut 2 - Jungen 18 : 3
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Lukas Bönke / Tim Bönke (1)
in den Einzeln: Tim Bönke (2)
14.01.18TTV Friedrichstal 1 - Jungen 12 : 8
Klarer Sieg gegen Friedrichstal
von Christian Plathow
Friedrichstal spielt wie Ettlingenweier im Mittelfeld und ist somit direkter Konkurrent in Fragen Abstieg und Aufstieg. Bei Bestbesetzung liegt eine beachtliche TTR-Punktedifferenz zu unserer Jugendmannschaft vor, so dass mit entsprechendem Respekt die Mannschaft diesen Sonntag nach Friedrichstal gefahren ist. Unsere Mannschaft trat in Bestbesetzung an - Friedrichtal mußte auf 3 Ersatzspieler zurückgreifen. Und unsere Jugendmannschaft packte diese Chance beim Schopfe. Nach kurzen Doppelspielen stand es 2:0 für Ettlingenweier. Mit Ausnahme gegen die Nr. 1 aus Friedrichstal, Weiß, konnte unsere Mannschaft im Folgenden alle Spiele gewinnen. Hervorzuheben ist hierbei ein hart umkämpfter 5-Satz Sieg von Jonas Lumpp gegen Tasche. Insgesamt eine tolle Mannschaftsleistung gegen eine ersatzgeschwächte - aber dennoch starke Mannschaft aus Friedrichstal.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Jonas Plathow / Jonas Lumpp (1) ; Lukas Bönke / Tim Bönke (1)
in den Einzeln: Lukas Bönke (1) ; Jonas Plathow (1) ; Tim Bönke (2) ; Jonas Lumpp (2)
09.01.18Jungen 1 - TV Malsch 16 : 8
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Jonas Plathow / Jonas Lumpp (1) ; Lukas Bönke / Tim Bönke (1)
in den Einzeln: Jonas Plathow (1) ; Lukas Bönke (1) ; Jonas Lumpp (1) ; Tim Bönke (1)
05.12.17Jungen 1 - TTV Friedrichstal 18 : 6
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Lukas Bönke / Tim Bönke (1)
in den Einzeln: Jonas Plathow (1) ; Lukas Bönke (1) ; Jonas Lumpp (2) ; Tim Bönke (3)
21.11.17Jungen 1 - SG-EK Söllingen / TTC Wöschbach 18 : 6
Jugend sammelt weiter fleißig Punkte
von Michael Bönke
Nach dem knappen 8:6 Sieg in Forchheim am Wochenende sammelte die Jugendmannschaft auch im Heimspiel am Dienstag darauf weitere 2 Pluspunkte ein und ist deshalb langsam auf dem Vormarsch in der Tabelle. Hierbei scheinen sie im Moment gute Nerven in Spiel entscheidenden Momenten zu besitzen, da sie oft bei knappen Spielständen das bessere Ende für sich behalten. So auch beim 8:6 Erfolg gegen die Spielgemeinschaft aus Söllingen/Wöschbach. Selbst ein zweimaliger Spielrückstand nach den Spielen gegen das starke vordere Paarkreuz der Gäste brachte sie nicht aus der Fassung. Auf unser hinteres Paarkreuz mit Jonas Lumpp und Tim Bönke war Verlass. Sie glichen mit insgesamt 4 Siegen wieder aus, sodass am Ende die Paarkreuz-übergreifenden Spiele den Ausschlag geben mussten. Hier hielten sich unsere Nummer 1 und 2, Jonas Plathow und Lukas Bönke, erwartungsgemäß schadlos gegen die Gäste-Spieler auf Platz 3 und 4. Als Matchwinner auf Ettlingenweierer Seite durfte sich dann unsere Nummer 4 Tim Bönke fühlen, der im entscheidenden letzten Match trotz 0:1 Satzrückstand mit mutigen Offensivschlägen gegen die Gäste Nummer 2 doch noch mit 3:1 Sätzen gewann. Zum zweiten Mal innerhalb von 4 Tagen, dass er den Siegpunkt zum 8:6 sichern konnte. Gratulation an die ganze Mannschaft, die inzwischen richtig in der neuen Jugendklasse angekommen ist und die Herausforderung nicht nur angenommen hat, sondern auch schon ganz gut meistern kann!
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Lukas Bönke / Tim Bönke (1)
in den Einzeln: Jonas Plathow (1) ; Lukas Bönke (1) ; Jonas Lumpp (2) ; Tim Bönke (3)
18.11.17TTC Forchheim 3 - Jungen 16 : 8
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Jonas Plathow / Jonas Lumpp (1)
in den Einzeln: Lukas Bönke (2) ; Jonas Plathow (1) ; Tim Bönke (2) ; Jonas Lumpp (2)
07.11.17Jungen 1 - TG Söllingen 17 : 7
Nach Rückstand mit Kampfgeist und Fortune zum Punktgewinn
von Michael Bönke
In einem schon verloren geglaubten Verbandsspiel schaffte unsere Jugend nach einem zwischenzeitlichen 2:6 Rückstand noch ein nicht mehr für möglich gehaltenes Unentschieden. Zwar stand bei ein paar entscheidenden Ballwechseln auch die Glücksgöttin Fortuna unseren Spielern zur Seite, letztlich haben sie sich den Punkt aber durch ihren Kampfgeist und Siegeswillen verdient. Nach den Doppeln war die Begegnung mit 1:1 noch ausgeglichen. Für den TTV hatten die Brüder Lukas und Tim Bönke gepunktet. Danach gab es zwar viele knappe Satzentscheidungen, letztlich wurden sie aber zumeist von den Gästen aus Söllingen gewonnen. Die Wende leitete dann Jonas Lumpp mit seinem bis dahin 2.Einzelsieg ein. Dieses gewann er nach 5 äußerst engen Satzverläufen mit 14:12 im Entscheidungssatz. Im Anschluss klappte es auch bei seinem Mannschaftskameraden Jonas Plathow mit einem spannenden 5-Satz-Match, sowie bei Lukas Bönke und Tim Bönke mit je einem 3:0 Einzelsieg. Den wichtigen Sieg zum Unentschieden gelang aber dem an diesem Tag ungeschlagenen Jonas Lumpp gegen die Nummer 1 der Gäste. Durch seinen nervenstarken 3:1 Erfolg belohnte er sich und seine Mitstreiter für ihre couragierte Aufholjagd mit einem weiteren Punkt in der Tabelle.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Lukas Bönke / Tim Bönke (1)
in den Einzeln: Jonas Plathow (1) ; Lukas Bönke (1) ; Jonas Lumpp (3) ; Tim Bönke (1)
22.10.17ASV Grünwettersbach 2 - Jungen 18 : 2
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Lukas Bönke / Tim Bönke (1)
in den Einzeln: Tim Bönke (1)
17.10.17Jungen 1 - VSV Büchig 11 : 8
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: Tim Bönke (1)
10.10.17Jungen 1 - TTC Ka-Neureut 28 : 5
Mit guter Defensivleistung zum 2.Saisonsieg
von Michael Bönke
Das man im Tischtennis mit Köpfchen spielen spielen muss um zum Erfolg zu gelangen ist hinlänglich bekannt. Dies ist auch bei den Jugendlichen nicht anders. Und deshalb kann eine klug gewählte Defensiv-Taktik mit überlegtem Schnittspiel auch bei ihnen einmal als Parole ausgegeben werden, wenn diese dem Gegner sogar nicht bekommt. So geschehen beim Heimspiel gegen die offensiv gut aufgestellte Mannschaft aus Neureut. Das die Devise von unseren Jungen auch gut umgesetzt werden konnte ist um so erfreulicher. In allen Mannschaftsteilen verstand man es, den Gegenspieler nicht zum Zug kommen zu lassen um dann zum richtigen Zeitpunkt selbst einen Angriffsball erfolgreich auszuführen. Glückwunsch an das vordere Paarkreuz mit Jonas Plathow und Lukas Bönke zu jeweils 2 Einzelsiegen. Auch im hinteren Paarkreuz fügte man Einzelpunkte durch Jonas Lumpp (2) und Tim Bönke (1) hinzu. Zu Beginn wurden den taktischen Anweisungen vom TTV Doppel Bönke / Bönke erfolgreich Folge geleistet. Gratulation zum 2. Saisonsieg, der Dank gebührt aber auch den beiden Betreuern Martin Lumpp und Michael Bönke für ihr engagiertes Coaching.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Lukas Bönke / Tim Bönke (1)
in den Einzeln: Jonas Plathow (2) ; Lukas Bönke (2) ; Jonas Lumpp (2) ; Tim Bönke (1)
06.10.17TTC Langensteinbach 2 - Jungen 18 : 3
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Jonas Plathow / Jonas Lumpp (1)
in den Einzeln: Lukas Bönke (1) ; Jonas Plathow (1)
23.09.17TV Malsch 1 - Jungen 18 : 0
Klare Niederlage unserer Jüngsten
von Heike Bönke
Ersatzgeschwächt ohne unsere Nummer Eins mussten unsere Jüngsten gegen den TV Malsch antreten. Malsch trat sehr stark auf. Auch altersmäßig waren sie unserer Mannschaft weit überlegen. Leider konnte an diesem Tag kein Spiel für den TTV entschieden werden und man verlor mit 0:8 Punkten.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: -
16.09.17SG-TS Durlach/Grötzingen 2 - Jungen 13 : 8
Super Auftakt in der neuen Jugend Bezirksklasse
von Michael Bönke
Einen Auftakt nach Maß hatte unsere Jungen-Mannschaft, die ab dieser Saison in der älteren Jungen Kategorie Bezirksklasse Jugend startet. Da die Nummer 3 krankheitsbedingt fehlte kam Ersatzmann Dennis Altmann gleich im 1.Saisonspiel zum Einsatz. Im Doppel mit unserer Nummer 1 Jonas Plathow reichte es noch nicht zum Satzgewinn, aber dafür konnte das Duo Lukas und Tim Bönke für den 1.Punkt sorgen. Auch in der Folge wurden die Punkte bis zum 3:3 paritätisch aufgeteilt. Der an diesem Tag ungeschlagene Jonas Plathow und Tim Bönke auf Rang 3 sorgten für die Weierer Siege. Ab da schien die anfängliche Nervosität abgelegt und in Runde 2 der Einzel legten sie richtig los. Wiederum Jonas Plathow, dieses mal auch spielerisch verbessert gegen die Nummer 1 der Durlacher und dann auch Lukas Bönke mit dem 1.Erfolg in der Jugendklasse wiesen den Weg Richtung erste 2 Punkte in der Verbandsrunde. Davon beflügelt legte Tim Bönke mit überlegtem Spiel nach und auch Dennis Altmann, im 1. Einzel noch ganz knapp mit 9:11 im 5 Satz unterlegen, setzte die Betreuerratschläge super um und gewann sicher in 3 Sätzen. Das abschließende Spiel von Jonas Plathow gegen die Nummer 3 der Gastgeber war quasi nur noch Formsache. 8:3 im 1.Verbandsspiel - das macht Mut und sollte Motivation genug sein für die kommenden Gegner, die mit Sicherheit auch noch viel stärker auftreten werden. Aber ein prima Anfang ist gelungen, jetzt heißt es sich im Training für die nächsten Aufgaben zu rüsten.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Lukas Bönke / Tim Bönke (1)
in den Einzeln: Jonas Plathow (3) ; Lukas Bönke (1) ; Tim Bönke (2) ; Dennis Altmann (1)