Herzlich Willkommen
beim Internet-Auftritt des
Tischtennisverein Ettlingenweier 1980 e.V.
Aktuelles vom Verein
Wir sind zurück!09.06.2022Trainingsbetrieb nach 22 Wochen zurück in der Bürgerhallemehr
1. Herrenmannschaft vorzeitig Meister der Bezirksklasse02.05.2022Trotz einer Niederlage am vergangenen Freitag in Karlsruhe-Neureut wurde unsere 1. Herrenmannschaft vorzeitig Meister der Bezirksklasse der Saison 2021/2022. Nach ein paar Jahren in der Bezirksklasse steigt die Erste damit als deren Meister auf und kehrt in die Bezirksliga Süd zurück.mehr
Generalversammlung 202222.04.2022Bei der diesjährigen Generalversammlung gab es als wichtigsten Tagespunkt die Neuwahlen der Vorstandschaft. Hierbei wurden nach Entlastung der bisherigen Vorstandmitglieder diese für 2 weitere Jahre in ihren bisherigen Positionen wiedergewählt. Ein guter und wichtiger Schritt für den Verein in diesen schwierigen Zeiten.mehr
2. Herrenmannschaft ist Bezirkspokalsieger21.04.2022Bärenstarke Leistung von Anton Truong (zwei Einzelsiege) sichert den Sieg gegen TG Karslruhe-Aue, Matthias Buchmüller gewinnt sein Einzelspiel und Doppel Armin Maurer / Anton Truong sorgen in einem spannenden 5-Satz-Spiel für die Vorentscheidung!mehr
Sporthalle und geänderte Trainingszeiten24.11.2021Auf Grund der Einrichtung eines Impfzentrums in der Bürgerhalle Ettlingenweier finden ab sofort alle Verbandsspiele und das Vereinstraining in der Sporthalle der Erich-Kästner-Grundschule statt.mehr
Aktuelle Ergebnisse und Berichte
01.10.22Damen 1 - TTC Forchheim 25 : 5
Gelungener Start
von Gaby Schwan
Am 1.10. war es auch für die Damen so weit, Start in die neue Saison, erstmals eine Spielklasse höher in der Verbandsklasse Süd. Wieder zurück in der Bürgerhalle, empfingen sie die 2.Mannschaft des TTC Forchheim. Bis auf Position vier trat der Gast in stärkster Besetzung an. Gegen die Ersatzspielerin konnten dann auch Gaby Berger und Birgit Clour punkten. Beide hatten zuerst Schwierigkeiten mit deren unkonventionellen Spiel, fanden dann aber das richtige Mittel und lösten ihre Aufgabe souverän. Bei den Doppeln kam es zu einer Punkteteilung. Lumpp/Berger siegten deutlich. Schwan/Clour gaben nach gewonnenen 1.Satz unglücklich durch leichte Fehler noch das Spiel her. Trotz großem Kampf reichte es Anke Lumpp nicht zu einem Sieg. Dagegen erwischte Gaby Schwan einen dieser Tage, an dem alles gelingt. Dadurch gewann sie beide Spiele, obwohl ihre Gegnerinnen in der Rangliste weit vor ihr stehen. Es blieb bei diesen fünf Siegen. Damit gab es eine Punkteteilung, mit der aber alle zufrieden waren.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Anke Lumpp / Gabi Berger (1)
in den Einzeln: Gaby Schwan (2) ; Birgit Clour (1) ; Gabi Berger (1)
30.09.22Herren 1 - TTC Langensteinbach 19 : 3
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Martin Ochner / Tim Heberle (1) ; Adrian Grotz / Anton Truong (1)
in den Einzeln: Martin Ochner (1) ; Steffen Gill (1) ; Tim Heberle (2) ; Adrian Grotz (1) ; Anton Truong (1) ; Christian Eisele (1)
29.09.22Herren 2 - TTC Ka-Neureut 79 : 1
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Armin Maurer / Christian Fömmel (1) ; Thomas Dantes / Swapan Chhabra (1) ; Gerhard Schneider / Joachim Naß (1)
in den Einzeln: Armin Maurer (2) ; Christian Fömmel (1) ; Thomas Dantes (1) ; Swapan Chhabra (1) ; Joachim Naß (1)
22.09.22Herren 4 - VSV Büchig 30 : 9
David gegen Goliath
Unser erstes Spiel der neuen Runde gegen VSV Büchig III stand unter dem Motto: uns den Spaß und euch die Punkte, denn die Nummer 5 von Büchig, -ein Ersatzspieler aus der D-Klasse- hatte immer noch mehr QTTR-Punkte als unsere Nr. 1. Büchig spielte mit vollem Ernst erfolgreich um jeden Punkt und war zuweilen recht erstaunt, wenn in unseren Reihen ein paarmal fröhlich gejohlt und gefeiert wurde, aber das war dann nur ein gewonnener Satz! Trotzdem spannende Ballwechsel, auch mit überraschenden Wendungen und ein deutlicher Sieger.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: -
in den Einzeln: -