Herzlich Willkommen
beim Internet-Auftritt des
Tischtennisverein Ettlingenweier 1980 e.V.
Aktuelles vom Verein
Kalender für Trainingszeiten während Corona-Pandemie24.11.2021Aktuelle Trainingszeiten und -möglichkeiten können im Google-Kalender eingesehen werden.mehr
Sporthalle und geänderte Trainingszeiten24.11.2021Auf Grund der Einrichtung eines Impfzentrums in der Bürgerhalle Ettlingenweier finden ab sofort alle Verbandsspiele und das Vereinstraining in der Sporthalle der Erich-Kästner-Grundschule statt.mehr
Gelungener Rotech-Cup31.10.2021Am Sonntag, 31. Oktober trafen sich 18 Spieler zum Benefizturnier in der Bürgerhalle.mehr
Ihr stimmt für uns.. wir bekommen einen Gewinn!29.10.2021Die Volksbank Ettlingen startet eine Aktion für die ortsansässigen Vereine, an der wir teilnehmen und auf einen Gewinn hoffen dürfen!!mehr
Generalversammlung 202126.09.2021Am Sonntag-Nachmittag wurde die Bürgerhalle Ettlingenweier gemäß Corona-Vorschriften mit Tischen und Stühlen im entsprechenden Abstand eingerichtet. Enttäuschend war jedoch die sehr kleine Zahl der Mitglieder, die um 17:00 den Weg in die Bürgerhalle gefunden hatte. Ursachenforschung steht noch aus. Nichtdestotrotz wurde der formale Ablauf komplett eingehalten. mehr
Aktuelle Ergebnisse und Berichte
02.12.21Herren 1 - TTV Ettlingen 59 : 1
Pflichtaufgabe erfüllt
von Markus Wipfler
Um im Aufstiegsrennen zu bleiben war ein Heimsieg im Derby gegen die fünfte Ettlinger Mannschaft Pflicht. Dass diese Aufgabe am Ende mit 9:1 erfüllt wurde war in dieser Höhe überraschend deutlich: In den Eingangsdoppeln konnten sich D1+D2 souverän durchsetzen, während D3 mit Wipfler/Maurer nicht recht ins Spiel fand und den einzigen Punkt an diesem Abend an die Gäste abgeben musste. Es folgte eine Serie von 7 erfolgreichen Einzeln mit vielen sehr attraktiven Ballwechseln. Insbesondere die Spiele des vorderen Paarkreuzes von Ochner und Heberle waren gespickt mit schnellen Topspins und Gegentopspins aus der Distanz. Danach ließen Grotz und Wipfler nichts anbrennen, wobei sich Wipfler einer speziellen, aber erfolglosen Noppengeheimhaltungstaktik bediente ehe eine frühe Auszeit in seinem Spiel die Wende brachte. Anschließend siegte Truong gegen Allrounder Held in einem schönen Match und Maurer rang Hansert in einem 5-Sätzer nieder. Der Sieg von Heberle gegen Bissessur zählte nicht mehr, denn es blieb Ochner vorbehalten am Nachbartisch den Schlusspunkt zu setzen.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Martin Ochner / Tim Heberle (1) ; Adrian Grotz / Anton Truong (1)
in den Einzeln: Martin Ochner (2) ; Tim Heberle (1) ; Adrian Grotz (1) ; Markus Wipfler (1) ; Anton Truong (1) ; Armin Maurer (1)
02.12.21Herren 4 - EK Söllingen 43 : 9
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Richard Kühnberger / Dieter Scharf (1) ; Elmar Hurle / Harald Schade (1)
in den Einzeln: Dieter Scharf (1)
30.11.21Herren 2 - TTC Weingarten 38 : 8
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Christian Fömmel / Jörg Scheurer (1)
in den Einzeln: Frank Kettendorf (1) ; Armin Maurer (2) ; Christian Fömmel (1) ; Matthias Buchmüller (2) ; Jörg Scheurer (1)
29.11.21TV Malsch 3 - Herren 39 : 5
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Gerhard Schneider / Joachim Naß (1)
in den Einzeln: Joachim Naß (1) ; Georg Kunz (1) ; Dieter Scharf (1) ; Elmar Hurle (1)
20.11.21VSV Büchig 2 - Damen 16 : 4
Knappe Niederlage
von Gaby Schwan
Am Samstag war die Damenmannschaft vom TTV Ettlingenweier zu Gast beim Tabellenletzten VSV Büchig. Da Gaby Schwan sich kurzfristig krank meldete, konnten sie leider nur zu Dritt antreten. Die Büchiger spielen schon in der gesamten Saison immer nur zu Dritt, so wurden die Einzel im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen. Der erste Punkt ging durch das Doppel Clour/Lumpp an Ettlingenweier. Demgegenüber war die Spitzenspielerin der Gastgeber Feuchter an diesem Nachmittag nicht zu schlagen. Die TTV-Damen revanchierten sich jeweils mit einem Sieg gegen Weber. Entscheidend waren nun die Partien gegen die 3. Spielerin von Büchig. Nach den TTR-Punkten war die Spielstärke ziemlich ausgeglichen. Gaby Berger hatte es in der Hand, das Unentschieden zu retten. Sie verlor dann aber knapp in fünf Sätzen. So gingen alle drei Spiele an Büchig, was die knappe Niederlage bedeutete. Im letzten Spiel der Vorrunde geht es nun gegen die SG Rüppurr II.
Für den TTV siegten:
in den Doppeln: Anke Lumpp / Birgit Clour (1)
in den Einzeln: Birgit Clour (1) ; Anke Lumpp (1) ; Gabi Berger (1)