Herzlich Willkommen
beim Internet-Auftritt des
Tischtennisverein Ettlingenweier 1980 e.V.
Aktuelles vom Verein
Aktuelle Trainingszeiten und Regeln12.09.2020Auf Grund der unterschiedlichen Auflagen, müssen wir unsere Trainingszeiten immer wieder anpassen. Die derzeit gültigen Zeiten sind nachfolgend aufgeführt! Alle Regeln, die im Moment zu beachten sind, sind hier auch aufgeführt.mehr
Generalversammlung22.07.2020Die diesjährige Generalversammlung findet am Sonntag, 26.07.2020, um 17 Uhr in der Bürgerhalle statt.mehr
Endlich sehen wir uns wieder.. und dürfen wieder trainieren05.07.2020Die Freigabe durch die Behörden der Stadt Ettlingen zu unserem Schutz- und Handlungskonzept liegt vor,.. es kann wieder trainiert werden! Wir dürfen in der Bürgerhalle trainieren!! Anpassung: 05.07.2020mehr
Einstellung Sport- und Spielbetrieb wegen Corona-Virus - Aktualisierung 18.03.202013.03.2020Ab sofort werden weder Training noch Veranstaltungen, Sitzungen, o. ä. in allen Hallen der Stadt Ettlingen und auch in unserem Vereinsheim stattfinden!mehr
Jugend-Bezirksmeisterschaften 201909.11.2019Am vergangenen Wochenende trat der TTV Ettlingenweier bei den diesjährigen Jugend-Bezirksmeisterschaften in Friedrichstal mit 2 Jugendlichen aus seinen Reihen an. Diese hatten am Ende des Turniertages im Doppel mit Platz 3 auch eine Platzierung auf dem Treppchen aufzuweisen.mehr
Aktuelle Ergebnisse und Berichte
22.09.20TV Mörsch 1 - Herren 29 : 7
21.09.20TV Malsch 3 - Herren 39 : 2
19.09.20Damen 1 - TTV Ettlingen 20 : 10
Klare Niederlage
von Gaby Schwan
Nachdem die vergangene Runde wegen der Pandemie abgebrochen wurde, soll mit entsprechenden Auflagen die neue Saison durchgeführt werden. Die festgesetzten Corona-Maßnahmen wurden auch bereitwillig von allen Spielerinnen wie auch Begleitpersonen eingehalten. Zum Start hatten die Damen die neu gemeldete 2. Mannschaft von Ettlingen zu Gast. Von der Spielstärke her könnte diese auch ohne weiteres in der Verbandsliga mithalten. So gingen dann auch erwartungsgemäß alle Spiele an die Ettlingerinnen. Die Gastgeberinnen waren schon froh, wenn sie einigermaßen mithalten konnten. Nur das Doppel Clour/Schwan kämpfte sich in den 5. Satz, dazu kam noch ein Satzgewinn von Gaby Berger. Bemerkenswert ist zusätzlich, dass in den Reihen der Gäste zwei Spielerinnen noch der Klasse U11 (!) angehören.
15.09.20TTC Langensteinbach 4 - Herren 49 : 3
Auswärts deutlich verloren
Schön, dass das Corona-Management Möglichkeiten eröffnet, unter Einhaltung der Regeln unseren Sport auszuüben. Noch ist Urlaubszeit, und unsere starke Jugend ist natürlich gerade bei Auswärtsspielen der z.Z. schwierigen Schulstoff-Verfolgung verpflichtet, so musste die Vierte mit einigen Lücken aber vollständig gegen die gut besetzte vierte Mannschaft in Langensteinbach antreten. Die taktische Aufstellung der Doppel verschaffte Doppel 1 Pei / Ilg gute Möglichkeiten, mit 3 Sätzen zu punkten. Auch Doppel 3 Altmann / Fuchs benötigte dafür nur einen Satz länger. Obwohl Doppel 2 T.Dantes / Schade gegen Langensteinbachs Doppel 1 Achtungs-Punkte bis kurz vor knapp erzwang reichte es halt nicht In den folgenden Einzeln machte sich dann doch die höher bewertete Spielstärke des Gegners bemerkbar, lediglich Pei konnte seinen Vergleich mit der hochrangigen gegnerischen Nr. 1 deutlich gewinnen, obwohl man Ilg im fünften Satz an gleicher Stelle das nötige Quäntchen Erfolg sehr gegönnt hätte, so wie er sich dafür abgekämpft hat.